HAUS- UND SPIELORDNUNG

Der „Golfclub Haus Oefte e.V.“ ist ein von seinen Mitgliedern getragener Club. Unser Clubleben zeichnet sich durch sportliches und freundschaftliches Miteinander sowie gegenseitige Rücksichtnahme aus. Wir bitten alle Mitglieder und Gäste, sich entsprechend zu verhalten.

Gäste mit HCP bis -36 sind nach Voranmeldung herzlich willkommen. Sie werden gebeten, sich im Sekretariat oder beim Caddymaster anzumelden.

Clubmitglieder sind spielberechtigt, wenn sie die Platzreife haben.  Sie wird in Oefte nach dem standardisierten und lizensierten „DGV-Platzreife“ System von unseren Golflehrern abgenommen.

Spielberechtigte Clubmitglieder erhalten eine Jahresplakette (bag tag), die nach Bezahlung des Jahresbeitrags ab Februar im Sekretariat erhältlich ist. Bringen Sie die Plakette bitte gut sichtbar am Golfbag an.

Gäste werden gebeten, ihre Greenfee-Karte gut sichtbar am Golfbag anzubringen.

Mitglieder und Gäste werden gebeten, auf der gesamten Golfanlage angemessene und gepflegte Kleidung zu tragen.

Die Golfanlage darf nur mit Softspikes betreten werden. Ausnahmen gelten für die Wintersaison vom 1. Oktober bis zum 30. März, in der auf dem Platz auch Nagelschuhe erlaubt sind.

Halten Sie bitte die Grundregeln der Golfetikette ein. Spielen Sie zügig, lassen Sie schnellere Gruppen durchspielen, reparieren Sie Divots und Pitchmarken und harken Sie sorgfältig die Bunker. Sie spielen entspannter, helfen nachfolgenden Spielern und geben ein Vorbild für Ihre Mitspieler ab.

Spielen Sie bitte auf keinen Fall mit Driving Range Bällen auf einer Golfrunde.

Zur Schonung des Platzes bitten wir Sie, Trolleys in gebührendem Abstand von Grüns und Bunkern zu ziehen sowie Wegemarkierungen und andere Gebots- und Verbotstafeln zu beachten. Durch hohes Rough darf weder mit Trolleys noch mit E-Carts gefahren werden. Sie tragen damit dazu bei, dass auch nachfolgende Mitspieler einen ordentlichen Golfplatz vorfinden.

Die Platzarbeiter werden bemüht sein, Sie möglichst wenig beim Spiel zu stören. Aus Sicherheitsgründen haben die Platzarbeiter aber stets Vorrang.

Eine Golfrunde beginnt an Loch 1. An Loch 10 darf nur begonnen werden, wenn sich der/die Spieler vergewissert haben, dass die Spielbahn 9 auf ganzer Länge frei ist.

Der Platz kann aus Witterungsgründen oder wegen Turnieren gesperrt werden. Ein entsprechender Hinweis erfolgt über Informationstafeln und im Internet.

Telefonieren Sie bitte nicht auf dem Golfplatz, ausgenommen im Notfall (Tel. 112). Telefonieren in Clubräumen ist ebenfalls nicht erlaubt. Falls Sie in dringenden Fällen angerufen werden, so sind Ihnen alle anwesenden Personen dankbar, wenn Sie den Raum verlassen.

Rauchen ist in allen geschlossenen Räumen des Golfclubs nicht erlaubt.

Hunde sind auf der gesamten Golfanlage nicht erlaubt.

E-Carts stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Hierfür gelten besondere Regelungen.